“Wenn das Schiff auf falschem Kurs ist, genügt es nicht, den Kapitän auszuwechseln. Man muss den Kurs ändern.” P. Kosorin

Start up oder falling down?!

Ihr wart hoch motiviert, von Eurem Produkt fest überzeugt?

Das Startkapital war da, die richtigen Leute scheinbar auch, Euer Produkt sollte der Knaller werden, den niemand überhören sollte?

Die Zielgruppe stand fest, social media wurde genutzt, Euer Branding sollte für Euch stehen?

Prima! Warum aber seid Ihr jetzt auf dieser Seite? Weil Ihr vielleicht zu den 80% der Startup´s gehört, die drohen, in den ersten drei Jahren ihres Bestehens geradeaus in die Pleite zu rutschen?

Oder gehört Ihr sogar zu den 10% dieser 80%, die bereits im ersten Jahr sämtliche Ressourcen verbrauchten und nun vor den Trümmern ihrer Visionen stehen?

Dann wird es spätestens jetzt Zeit, die Ressourcen zu nutzen, die das Außen tatsächlich überzeugen können. Durch Eure persönlichen Stärken, Eure Power, die Energie, die durch keine andere Investition zu ersetzen ist! Und natürlich durch Eure Einsicht in die nötigen Korrekturen in Eurem Business.

 

Als jemand, der seine Selbständigkeit mit nichts, außer mit der Sicherheit, nur ein einziges Thema sicher zu beherrschen und präsentieren zu können, startete, möchte ich Euch dabei unterstützen, das Segel noch einmal herumzureißen.

 

Dazu gehört zunächst die Standortanalyse und das Analysieren der Potentiale, die in Euch stecken und die es nun zu nutzen gilt.

Dazu bedarf es einer Frage vorweg: habt Ihr Euer Produkt nur aus Eurer Wahrnehmung heraus angeboten oder wahrhaftig für den Nutzer präsentiert?

 

Lasst uns diese und andere Fragen in einem persönlichen Gespräch beantworten, so dass aus einem Falling down ein "never stop starting again" werden kann.