Hypnose

Hypnose ist kein "Abrakadabra" und keine esoterische Spielerei!

 

Es handelt sich um das

Ausnutzen der Hirnfähigkeit (Ressourcennutzung), welche im Alltag in Teilen oftmals "schläft".

 

 

 

 

Erfolgsquoten:

Psychoanalyse, 38% nach 600 Sitzungen

Verhaltenstherapie, 72% nach 22 Sitzungen

Hypnose, 93% nach 6 Sitzungen

(Studie von Alfred A.Barrios, PhD, in Psychotherapy Magazine, v7n1, and in Theory, Research and Practice, Spring 1970)

 

Hypnose ist eine Technik, mit der der Hypnotisant/Klient in einen Trancezustand versetzt wird. Während dieser Trance kommt es zu einer körperlichen Entspannung bei gleichzeitiger geistiger Fokussierung auf eine bestimmte Zielstellung, bzw. auf einen gewünschten Zustand.

Die Hypnose ist eine Erweiterung des MentalCoachings, bei dem i.d. Regel

fast ausschließlich auf ein bestimmtes Ziel hingearbeitet wird, z.B. beim Mentaltraining im Sport. Die Hypnose erfasst in weiten Teilen einen Gesamtzustand, wird aber während des speziellen HypnoseCoachings zu einem bestimmten Thema auch fokussiert angewandt. 

 

Durch den Zustand der Entspannung ist das Unterbewusstsein sehr viel aufnahmebereiter für entsprechende Eingaben (Suggestionen) als in einem „alltäglich funktionierenden Zustand“. Dieser alltägliche Zustand ist durch ständige Ablenkung daran gehindert, sich mit den Tiefen von Gewünschtem zu beschäftigen und die Fokussierung auf gewünschte Zustände zu richten.

Durch die Entspannung in Hypnose wird das Unterbewusstsein geöffnet, Blockaden können leichter gelöst werden. Das Unterbewusstsein ist somit bereit, „Umprogrammierungen“ der bisher bestehenden Zustände, Denk- und Verhaltensweisen aufzunehmen und positiv umzusetzen.

 

Die Vermittlung von Showhypnosen, der Hypnotisant sei während der Hypnose willenlos und anschließend grundsätzlich amnestisch, ist nicht richtig!

 

Sie sind zu jeder Zeit „Herr Ihrer Sinne“! Das heißt, Sie haben zu jeder Zeit die Kontrolle über das Geschehen, denn Ihr Unterbewusstsein allein entscheidet, was es erlaubt und was nicht. Hypnose ist kein Tiefschlaf, sondern in unterschiedliche Entspannungsebenen eingeteilt. Wie auch diese Ebenen selbst:

·         Entspannungsebene in gestuften Stadien

·         Bewusstseinsebene

·         Körperebene

Sie sind während der Hypnose geistig komplett wach und entscheiden selbst, welchen Entspannungszustand Sie zulassen.

 

Anwendungsgebiete der Hypnose bei mcb.

  • Lösen von Blockaden
  • Stärkung von Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl
  • Steigerung der Motivation
  • Leistungssteigerung durch Stärkebewusstsein und Ressourcennutzung: Führungskräfte, Sport, Kreativberufe
  • Erfolgssteigerung in Unternehmen
  • Steigerung der persönlichen Fähigkeiten im beruflichen Bereich: Führung, Selbständigkeit, Beförderung
  • Lernprobleme - Prüfungsvorbereitung
  • Hilfestellung bei Problemlösung und Stärkung von Entscheidungsfähigkeit
  • Umgang in/mit Veränderungsprozessen: persönliche und/oder berufliche Neuorientierung
  • Unabhängigkeit: individuelle Gebiete  

 

Gern stehe ich Ihnen für ein kostenfreies Erstgespräch zur Verfügung. Selbstverständlich haben Sie hier die Möglichkeit, eine Probesitzung von ca. 15 - 20 Minuten zu erhalten. Diese wird mit € 30,00 berechnet.